Vision

Lernprozessbegleiter*innen und Lernende forschen, beobachten, kreieren, reflektieren und lernen gemeinsam in physischen und virtuellen Lernräumen. Wir trainieren zusammen die Kompetenzen des 21. Jahrhunderts, indem wir uns vernetzen, zusammenarbeiten und gegenseitig inspirieren. 


Mission

 «Wirtschaft verstehen» ist eine Initiative engagierter W+R-Lehrpersonen.

 

Das Netzwerk betreibt unter der operativen Leitung von Miriam Huwiler die Webseite wirtschaftverstehen.ch.

Die Webseite ist die Homebase interessierter Lehrpersonen, die sie als Ressource benutzen:

 

Magazin

  • Deine Lernenden schreiben eigene Beiträge, die auf wirtschaftverstehen.ch veröffentlicht werden. Möglich sind Interviews mit Unternehmer*innen, Unternehmensporträts, StartUp-Vorstellungen und anderes mehr.
  • Wir veröffentlichen spannende Abstracts von herausragenden (Berufs-)Maturaarbeiten deiner Lernenden zu wirtschaftlichen, rechtlichen oder gesellschaftsrelevanten Themen.
  • Du schreibst Magazinbeiträge zu einem fachlichen Thema (z.B. Robotik, Digitalisierung, New Work usw.), das für Lernende interessant ist.
  • Du veröffentlichst den Projektbericht über deine Forschungsarbeit mit deinen Lernenden und inspirierst andere Lernprozessbegleiter*innen. 
  • Nutze das Magazin für deinen Unterricht: Finde spannende Unternehmungen, deren Produkt- oder Vorstellungsvideos du deinen Lernenden zeigen kannst. Vielleicht für einen Themeneinstieg oder als Fallbeispiel?

Du hast noch andere Ideen? Lass hören! 

 

Methoden

  • Wir sammeln innovative Methoden, die den Lernenden einen Mehrwert bieten sowie einfach anzuwenden sind und stellen sie vor. Es kann sich um Lernmethoden, Denkmethoden oder fachliche Methoden handeln. 
  • Wir erforschen die Tauglichkeit und Wirksamkeit von selbst erstellten interaktiven Wissenskarten inkl. Online-Lehrmitteln als OER (Open Educational Resource) unter Creative Common-Lizenzen. Hierzu vernetzen wir uns mit Lernvideo-Produzenten (z.B. Eduty) oder anderen Initiativen für digitales Lernen. 

Hast du eine eigene Methode entwickelt, die für deine Lernenden hilfreich ist? Teile sie mit uns!

 


Werte

Open access

Wir verwenden Internetquellen, die frei zugänglich sind und stellen auch unsere Inhalte frei zur Verfügung (creative common licences).

 

Open mind

Wir sind offen, die Welt so zu sehen, wie sie ist. Alle Beiträge sind von namentlich genannten Autoren verfasst und mit Quellen belegt.

Wir beschönigen nicht, wir verfälschen nicht, wir dramatisieren nicht.

 

Open innovation

Wir nutzen die Aussenwelt bewusst zur Vergrösserung unseres Innovationspotenzials.